Skip to content

Ober-Mörlen

Fotografie



Ober-Mörlen ist eine Gemeinde in der westlichen Wetterau im hessischen Wetteraukreis.
Die älteste bekannte schriftliche Erwähnung von Ober-Mörlen erfolgte unter dem Namen Moruller marca im Jahr 790 im Lorscher Codex, einem Güterverzeichnis des Klosters Lorsch.
Ober-Mörlen gehörte zu Kurmainz und blieb deshalb römisch-katholisch. 1803 kam der Ort zur Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, die kurz darauf von Napoleon zum Großherzogtum Hessen erhoben wurde. 1821 wurden dort auch auf der unteren Ebene die Rechtsprechung von der Verwaltung getrennt.

Usingen

Fotografie

Usingen ist eine Stadt mit 14.733 Einwohnern (31. Dezember 2021) im südhessischen Hochtaunuskreis. Die über 1200 Jahre alte „Buchfinkenstadt“ im Taunus war Residenzstadt des Hauses Nassau-Usingen.